LISSWORX | Digitale Lifehacks
Lange Dateinamen löschen

Mit diesem Trick können Sie Dateien löschen, bei denen Windows wegen zu langen Dateinamen das Löschen verweigert.

Der Trick funktioniert nach dem Prinzip, dass man das Verzeichnis, in dem sich die nicht löschbaren Dateien befinden, komplett mit einem leeren Verzeichnis "überschreibt".

Achten Sie deshalb darauf, dass sie aus dem Zielverzeichnis alle noch benötigten Dateien sichern.

Jetzt können Sie ein leeren Verzeichnis erstellen und anschließend folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung eingeben:

robocopy C:\LeeresDir C:\LangeDateinamenDir /purge

Mehr geniale Lifehacks...

Desktopsymbole (Icons) kurzzeitig ausblenden
Aktualisiert: 01.05.2023 17:30
Icons vom Desktop ausblenden und wieder einblenden z.B. für Screen-Recording.
Dateiname zu lang fürs Löschen
Aktualisiert: 01.05.2023 17:37
Mit diesem Trick können Sie Dateien löschen, bei denen Windows wegen zu langen Dateinamen das Löschen verweigert.
Shell (cmd.exe) während Windows 11 Setups öffnen
Aktualisiert: 21.07.2023 11:26
Tastenkombination zum Öffnen der Eingabeaufforderung (cmd.exe) während des Windows 11 Setups.