Die Neusten Lifehacks (Web) Apps OS Tricks Snippets
Dateiname zu lang fürs Löschen

Datei kann nicht gelöscht werden, wegen zu langem Dateinamen. Was tun?

Dateiname zu lang fürs Löschen

Mit diesem Trick können Sie Dateien löschen, bei denen Windows wegen zu langen Dateinamen das Löschen verweigert.

Der Trick funktioniert nach dem Prinzip, dass man das Verzeichnis, in dem sich die nicht löschbaren Dateien befinden, komplett mit einem leeren Verzeichnis "überschreibt".

Achten Sie deshalb darauf, dass sie aus dem Zielverzeichnis alle noch benötigten Dateien sichern.

Jetzt können Sie ein leeren Verzeichnis erstellen und anschließend folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung eingeben:

robocopy C:\LeeresDir C:\LangeDateinamenDir /purge

Mehr geniale Lifehacks...

Screenshots im Firefox
Aktualisiert: 07.10.2019 19:57
Sie möchten beim Surfen im Web ein Screenshot erstellen? Im Firefox Webbrowser geht's super einfach.
Ausversehen geschlossene Tabs wieder öffnen
Aktualisiert: 14.12.2021 22:38
Mit dieser Tastenkombination können Sie die zuletzt geschlossenen Tabs im Webbrowser wieder öffnen.
Windows Updates direkt von Microsoft, statt vom WSUS Server beziehen
Aktualisiert: 07.02.2021 20:30
PowerShell Skript zum Beenden des Windows Update Services, Löschen des Pfades zum WSUS Server aus der Registry und Neustart des Dienstes.