Die Neusten Lifehacks (Web) Apps OS Tricks Snippets
Dateiname zu lang fürs Löschen

Datei kann nicht gelöscht werden, wegen zu langem Dateinamen. Was tun?

Dateiname zu lang fürs Löschen

Mit diesem Trick können Sie Dateien löschen, bei denen Windows wegen zu langen Dateinamen das Löschen verweigert.

Der Trick funktioniert nach dem Prinzip, dass man das Verzeichnis, in dem sich die nicht löschbaren Dateien befinden, komplett mit einem leeren Verzeichnis "überschreibt".

Achten Sie deshalb darauf, dass sie aus dem Zielverzeichnis alle noch benötigten Dateien sichern.

Jetzt können Sie ein leeren Verzeichnis erstellen und anschließend folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung eingeben:

robocopy C:\LeeresDir C:\LangeDateinamenDir /purge

Mehr geniale Lifehacks...

PDF's splitten
Aktualisiert: 05.11.2019 22:46
Einzelne Seiten einer größeren PDF-Datei speichern.
Online Münze werfen
Aktualisiert: 07.10.2019 20:11
Mit dieser versteckten Funktion auf Google.de geht's ganz fix.
Bequemes Surfen im Web direkt von der Couch
Aktualisiert: 14.12.2021 23:42
Mini-Tastatur zum Surfen und zum Bedienen von Smart-TVs oder Wohnzimmer-PCs.